Gemüse-Nudeln

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5 (Ø: 5,00 durch 1 Stimmen)
Loading...

Es muss nicht immer Fleisch sein. Das weiß auch unser Mr. Student. Deshalb hat er sich dieses Mal an gesunden Nudeln mit viel Gemüse versucht. Schön bunt oder? ;)

Personenanzahl Rezept für 2 Personen Dauer des Rezepts 15 min

Gemüse-Nudeln

Zutaten:

  • Nudeln, ca. 200g
  • Gurke, 1 halbe
  • Zwiebeln, 1 kleine
  • Knoblauch, 1 Zehe
  • Paprika, 3 Stück
  • Toast, 2 Scheiben
  • Eier, 3 Stück
  • Öl zum Anbraten
Alle Zutaten vorhanden?

Werkzeug:

  • Messer
  • Gabel, Schneebesen o.ä. (für Eier)
  • Pfannenwender
  • Suppenteller
  • Schneidebrett
  • Pfanne
  • Topf (für die Nudeln)

Und so funktionierts:

  1. Nudeln in gesalzenem Wasser im Topf kochen
  2. Paprika, Gurke, Zwiebel und Knoblauchzehe währenddessen in Würfel schneiden
  3. Eier im Suppenteller verquirlen
  4. Toast im Toaster toasten ;)
  5. Sobald die Nudeln fertig sind, den Topf vom Herd nehmen und die Pfanne darauf stellen
  6. Nudeln dann möglichst warm halten
  7. Etwas Öl in die Pfanne geben und erhitzen
  8. Toast, Zwiebeln und Knoblauch in der Pfanne kross anbraten
  9. Paprika und Gurken-Stücke nach einiger Zeit dazu geben
  10. Hitze zurück drehen und abgetropfte Nudeln in die Pfanne geben
  11. Eier in die Nudeln einrühren und die Pfanne mit einem Deckel verschließen
  12. Nun eine Weile auf der ausgeschalteten Herdplatte stocken lassen 

Tipp: Wer das Gemüse gerne mit viel Biss hat, der sollte die Pfanne am Ende relativ früh von der Herdplatte nehmen.

Rezept-Bild:

Gemüse-Nudeln

Dir gefällt das?

Autor:

2 Kommentare:

  1. KOB sagt:

    ooohhh jaaaa des is geil mr.student!!!

    mach ich selber oft;)
    nur weiter zu empfehlen!!

  2. Erstie sagt:

    Hat super geschmeckt; der Toast muss aber nicht sein.
    Werde ich jetzt wohl öfter machen :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.